St. Andreas Kirchengemeinde Ashausen

Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst

Thu, 14 Jul 2016 13:10:45 +0000 von Michael Brecklinghaus

über "Young Pedagogues Union"- weltwärts.

Jule Kleinschmidt arbeitet für ein Jahr in dieser Organisation.

"Young Pedagogues Union"- weltwärts wird seit Januar 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung angeboten. Über dieses Förderprogramm für junge Erwachsene im Alter von 18 - 28 Jahren sind inzwischen schon über 10.000 Menschen in über 81 Partnerländer verreist. Sie schreibt:

„Ich werde in einer Art SOS-Kinderdorf leben. Dort lebe ich voraussichtlich in einer Gastfamilie, die 7 Pflegekinder haben. Meine Organisation vor Ort heißt "Young Pedagogues Union". Diese werde ich unterstützen, indem ich vor allem bei der Jugendarbeit helfe. Außerdem stärkt die NGO (non-government-organization) das Bewusstsein für die Bürgerrechte. Sie setzen bei den Kindern bzw. Jugendlichen an durch Thementage o.Ä..
Zudem unterstützt die Organisation auch noch ein Altenheim und gibt somit den älteren Menschen ein Zuhause.

Am 15.8 geht es los! Ich werde für 12 Monate nach Georgien gehen. Um Euch und Sie auf dem Laufenden zu halten, welche Erfahrungen und Begegnungen ich mache, habe ich einen Blog eingerichtet. Dort werde ich hoffentlich regelmäßig berichten können. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr und Sie das Abenteuer mitverfolgen! Und falls wir uns vor dem 15. nicht mehr sehen, wünsche ich Euch und Ihnen alles Gute und Gottes Segen!

Spenden könnt ihr an:

Empfänger: Brot für die Welt
IBAN: DE95600400710527653000
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: FWD7004015

Falls ihr eine Spendenzusage unterschreiben wollt, gebt mir einfach Bescheid."

Jule Kleinschmidt

Hier der Link zum Blog: stayingeast.blogspot.de

Sie finden ihn auch rechts auf unserer Webseite.